Unternehmensvorstellung

Die BAUGRUND Ingenieurgesellschaft Siegen mbH

ist ein in Siegen ansässiges Gutachterbüro für die Bearbeitung aller baugrund- und abfall- sowie umwelttechnischen Fragestellungen. Das Büro besteht in dieser Form seit 20. Januar 2011. Vorher, seit März 2000,  wurde das Büro unter dem Namen Dr.-Ing. Abel GmbH geführt. Weitere etwa 30 Jahre zuvor war der Bürogründer, Herr Dr.-Ing. Abel mit seinem Büro in Siegen baugrundtechnisch beratend tätig.
 
Einer der heutigen Geschäftsführer der GmbH, Herr Dipl.-Ing. H. Weller war in dem Büro Dr.-Ing. P.-G. Abel 24 Jahre angestellt; er führt die GmbH seit nunmehr mehr als 10 Jahren erfolgreich weiter. Er ist auch einer der Gesellschafter des Unternehmens. Der zweite Geschäftsführer, Herr Dipl.-Ing. Markus Hanz war von 2000 bis 2006 Mitarbeiter des Büros und ist seit 2010 wieder in der GmbH angestellt. Dazwischen hat er im gleichen Fachgebiet in Neuseeland gearbeitet. Seit Beginn der neuen GmbH hält er auch Gesellschaftsanteile.
 
Die oben genannten Büros haben mittlerweile mehr als 3000 Projekte bearbeitet. Fachkundig beraten wurden Behörden, Städte und Gemeinden, Firmen sowie Privatpersonen, insbesondere in und um Siegen, aber auch im weiteren Umfeld; einzelne Projekte wurden erfolgreich im Ausland abgewickelt.
 
Unser Büro berät auf dem gesamten Sektor der Geotechnik. Den Büroräumen ist ein kleines Erdbaulaboratorium angeschlossen, in dem Standarduntersuchungen der Bodenmechanik durchgeführt werden können. Mit akkreditierten Fremdlaboren sind wir in der Lage alle heute üblichen altlasten- und umwelttechnischen Analysen für Fachberatungen auf dem Sektor der Bodenchemie durchzuführen. Für qualifizierte Baugrunderkundungen werden leistungsfähige Fremdunternehmen eingesetzt.
 
Eine wichtige Firmenphilosophie besteht darin, dem Kunden mit praxisorientierten und baustellengerechten Lösungen weiter zu helfen. Die Unterbreitung wirtschaftlich günstiger Lösungen ist für uns selbstverständlich.
 
Die Projekte werden von Bauingenieuren und Geologen interdisziplinär und zielorientiert bearbeitet. Dabei achten wir stets auf die Wirtschaftlichkeit und Durchführbarkeit unserer erarbeiteten Lösungen. Die Grundlage hierfür sind eine intensive Einarbeitung in die Thematik, sorgfältige Ausarbeitungen, meist mit zeichnerischen Darstellungen von Planung, Bestand mit Aufschlussergebnissen, Eintragung der Lösungsansätze und ein regelmäßiger Informationsaustausch mit dem Auftraggeber sowie den beteiligten Planungsbüros bzw. mit dem Tragwerksplaner.
 
Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen persönlich zur Verfügung.

 

Boeschungsrutschung Bracht bei Bad Laasphe

1618 - Muehlenweg, Laasphe, Bild 2

OT 3.3.10